"Wir kümmern uns erst um unsere Gesundheit, wenn wir sie nicht mehr haben..."

Was zum Nach/Umdenken für Dich

...kannst Du dir deine Gesundheit wieder kaufen, mit Deinem hart erarbeitetem Geld?

Ich glaube nicht ;-) . Chemie kannst Du dir davon kaufen, macht Dich Chemie gesund?

Was ich Dir dazu unbedingt empfehlen muß (und das sagt ein  "Nicht gerne Leser")...

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Manfred (Samstag, 04 März 2017 00:42)

    Hallo
    eine schöne Webseite. Wenn auch nicht mit unserem System gemacht ,) Ich habe zwei Anregungen.
    a) Ich würde die Schreibschrift nur für die Überschriften nehmen. Beim Kommentarschreiben hatte ich große Schwierigkeiten meinen Text zu lesen weil die Schrift sehr klein wirkt.
    b) Ich lebe jetzt fast 40 Jahre vegeatarisch und bewusst und bin mit Bruker angefangen. Heute muss ich allerdings sagen, dass er in sehr vielen falsch liegt. Insbesondere betont er Getreide viel zu sehr. Ich habe eine eigene Mühle gahabt und selbst brot gebachen. Wirklich gesund macht das nicht. Der wichtigste Schritt zu einem gesünderen Leben besteht eigentlich darin, Getreide soweit wie möglich zu reduzieren und lieber mehr Gemüse und Obst zu essen. Getreide liefert fast nur KH also Zucker und auch Vollkorn enthält nur minimale Nährstoffe, die man über Gemüse besser aufnehmen kann. Und Getreide sorgt für eine schlechte Darmflora.
    Das nur mal als Anregung. - ich habe selbst mal einige Bücher über Ernährung geschrieben. Dieses hier = https://www.amazon.de/Love-Carb-gesundes-abnehmen-Kohlenhydrate-ebook/dp/B010NXY58Q/ref=cm_cr_arp_d_product_top?ie=UTF8 befasst sich mit Kohlenhydrate. Aktuell fehlt mir leider die Zeit das auszubauen. Falls du Kindle Unlimited hast kannst du das Buch umsonst lesen ich kann dir auch gerne eine kostenlose Version per Email schicken, Ich habe es nicht verlinkt um zu verkaufen.

    Hoffe, die Kritrk sört nicht und die Scheibfehler bitte entschuldigen ich kann wirklich sehr schlecht lesen, was ich hier geschrieben habe. Ich habe schon den Zoom vom Browser erhöht um den Text noch mal zu lesen.

    Gruß Manfred

  • #2

    Manfred (Samstag, 04 März 2017 00:44)

    PS: Jetzt wo der Text gepostet ist, wirkt er riesig. Ich war richtig erschrocken weil der Zoom noch an war. Aber auch so ist das ziemlich groß. Nur der Text im Schreibfeld ist sehr klein.

  • #3

    sanne (Samstag, 04 März 2017 18:43)

    Hallo Manfred ;-)
    Danke für deine Tips !
    Obst und Gemüse gaaanz wichtig! Gebe ich Dir voll und ganz Recht. Man lernt nie aus, ich habe auch begonnen mit Bruker, für den Umdenken-Start finde ich Bruker perfekt, alles weitere muß sich jeder selbst erstellen/entwickeln und ableiten.
    Mit der Schreibschrift geb ich Dir auch Recht, stimmt, habe ich so noch nicht bemerkt ;-) mal schauen wie ich das besser hin bekomme, bin in der Sache noch ein Laie und lernfähig, ich bin stolz auf mich dass ich erstmal den Aufbau alleine so gut hin bekommen habe ;-)
    Und danke auch für Dein Kompliment
    lg sanne